Aktuelles

Ralph Caspers wird Pate der DRS Rollikids

Fernsehmoderator engagiert sich für Kinder- & Jugendsport im DRS

Die Rollikids erhalten eine großzügige Spende von der BBBank

BBBank und BBBank Stiftung spenden an DRS Rollkids

Die Familie Herzog beim diesjährigen Bürgerfest des Bundespräsidenten

Kurze Zusammenfassung von Klaus D. Herzog

Die Rollikids mit dem Projekt "Rollstuhlsport bewegt Schule" erhalten einen tollen Preis von Bayer-Sozialstiftung

Weitere infos

Gerichtsurteil zur - Kostenübernahme von Mobikursen!

Mobikurs - Urteil "Krankenkasse muss Mobilitätstrainingskurs bezahlen" PDF


Unsere Kurse

Rollstuhl u. Mobilitätstrainingskurse

Jugendkurs

Handbikekurs

Unsere Fortbildungen

Übungsleiter Kinder- und Jugendsport

zum Thema Rollstuhlversorgung und Mobilitätsförderung

Umfrage der DRS Rollikids

zum Thema: Erlernen des Rollstuhlfahrens

Fragebogen zum Ausfüllen

Artikel zum Fragebogen

Unsere Verbandzeitschrift

Die Kinder- und Jugendausgabe der Zeitung Sport + Mobilität"

Ausgabe September 2015 als PDF

______________________________

Ein großartiger Mensch ist von uns gegangen

"Ohne Herbert hätte ich das nie geschafft!" - Ski und Cappuccino -Kurs in Ladurns - Ein Erlebnisbericht

Die Rollikids sagen: Servus und Danke Herbert!

DRS Nachruf aus dem Newsletter

Herbert Winterl

Leiter der Wintersportabteilung des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands und der Rolligruppe Schwarzach

*15.Juli 1958 - +31.August 2014

Herzlich Willkommen bei den Rollikids

Kinder wollen die Welt begreifen und erfahren

Bewegung, Sport und Spiel begeistern und motivieren besonders Kinder und Jugendliche. Findet ihr Bewegungsdrang und ihr Spieltrieb keine Erfüllung, so werden sie häufig frustriert und in ihrer Entwicklung gehemmt. Für gelähmte und gehbehinderte Kinder tun sich hier besondere Probleme auf: Sie können bei Bewegungsspielen ihrer Altersgenossen meist nicht mitmachen, in der Schule ist der normale Sportunterricht für sie nicht geeignet.

Der Deutsche Rollstuhlsport-Sportverband hat diesen Bedarf erkannt und sich mit dem Fachbereich Kinder- und Jugendsport der wichtigen Aufgabe angenommen, die Gründung von Kinder- und Jugendsportgruppen in seinen Mitgliedsvereinen zu fördern.

Unser Leitbild:     Mobi-ak-i     mobil - aktiv - independent

Mobil mit Rollstuhl, aktiv durch Spiel, Sport und Bewegung und selbstbestimmt leben – mit und ohne Assistenz. Mit diesen drei Schlagworten lassen sich die Aktionen und das Wirken des Fachbereichs Kinder- und Jugendsport zusammenfassen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf diesen Seiten über die Arbeit und die Ziele des Fachbereichs zu informieren aber auch zu entdecken, was Kinder trotz Handicap zu erleben in der Lage sind, wie mehr Mobilität und Bewegungsfreude die inneren Kräfte stärkt und Lebensfreude und Mut geben.

Alle Kinder wollen sich mit Freude bewegen – und haben ein Recht darauf!

DRS rollikids – viel mehr als „nur“ ein Sportverband

RolliKid als Rollinator stark im Leben!